Atomkraft – was meinst du?

Hier ist auch ein Link mit mehr Argumenten für und gegen Atomkraft.

Über richterb

Curriculum Leader of Modern Foreign Languages @ Tile Hill Wood School and Language College in Coventry, UK.
Dieser Beitrag wurde unter A2, Energie, Umwelt abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Atomkraft – was meinst du?

  1. Sankavi schreibt:

    Atomkraft ist ein sehr umstrittenes Thema. Ich bin fest gegen der Benutzung von Atomkraftwerken weil es viele Nachteile mit sich bringt. Ein sehr wichtiger Faktor ist die Umwelt die von Aomkraftwerken sehr geschadet wird. Ganze Landstriche werden wegen Uranabbau verwüstet und durch Eliminierung der Vegetation ist auch Atomkraft nicht CO2 neutral.

  2. chrus schreibt:

    Ich bin auf jeden fall fuer Atomkraft weil wirtschaftlich gesehen die Energiebilanz sehr hoch ist denn es koennen eine riesen menge von elekrischer und thermischer Energie gewonnen warden auserdem sind Atomkraftwerke auch noch sehr effizient

    • Sankavi schreibt:

      Ich stimme nicht damit zu weil die Fertigstellung eines Atomkraftwerkes Jahrzehnte dauert, daher kann man sich nicht sicher sein ob die Fertigstellung kostendeckend produziert werden kann.

  3. Megan schreibt:

    Es gibt keinen Zweifel daran, dass Kernenergie viele Risiken hat. Umwelttechnisch gesehen ist die Entsorgung des Automülls derzeit nicht Sichergestellt und beim Abbau von Uran werden ganze Landstriche verwüstet. Durch Eliminierung der Vegetation ist auch die Atomkraft nicht CO2 neutral.

  4. Chakeisna (chicken wing) schreibt:

    Es gibt keinen zweifel daran dass Atomkraft einen sehr wichtigen Rolle in Unsere Wirtschaft spielt. Atomkraft gibt vieles Arbeit heraus und es gibt noch das hohes zunahmen von Energie wegen alle die neue Technologien.

    • Tali schreibt:

      Wenn es um Arbeit geht, können wir es auch für andere Energie arten tun, die nicht die Umwelt zerstört und gefährlich für Leute ist.

    • Nilaani schreibt:

      Ich sehe es nicht so weil wirtschaftlich gesehen diese Arbeit gefährlich sein kann wegen die radiaktiver Substanzen und deswegen könnte es die Gesundheit eines Persons affektieren.

    • Megan schreibt:

      Ich stimme nicht mit zu, weil es viele andere Moglichkeiten für Arbeitsplätze gibt wie zB mit andere, sichere Energieformen wie Solar Anlagen und Windkraft Anlagen. Wirtschaftlich gesehen brauchen wir Arbeitplätze aber nicht mit der Risiken von Kernenergie.

    • Vila schreibt:

      Ich stimme da mit nicht zu, weil wir konnen neue Arbeitsplätze such durch andere wege erschaffen, wie zum beispiel in den Ausbau von erneubaren Energien, die auch umwelttechnisch gesehen sicherer sind. Auch denke ich dass Atomkraft nicht so eine wichtige Rolle in die Wirtschaft spielt weil es keinesfall sicher ist das bei der Fertigstellung eines Atomkraftswerkes, Atomstrom kostendeckend produziert werden kann.

  5. Tali schreibt:

    Ich bin gegen Atomkraftwerke, weil sie nicht sehr Umweltfreundlich sind. Es gibt andere Energien die wir benutzten können, ohne die Welt dabei zu zerstören z.B. Solar energie. Wir wissen auch nicht wie wir den Atomüll entsorgen können. Die entsorgung davon ist auch sehr gefährlich für die Umwelt und Leute die contact damit haben.

    • Ara shrimpmeister schreibt:

      Es gibt keinen Zweifel, dass umwelttechnisch gesehen keinen CO2 Ausstoss gibt durch Atomkraftwerke was die globale Erwärmung Risiko drastisch geringern kann.

    • chrus schreibt:

      Ich bin fuer atomkraft weil kein Co2 bei der energiegewinnung ausfaellt also schadet es dem klima nicht.

  6. Vila schreibt:

    Es gibt kein zweifel daran das Atomkraft nicht so sicher als es unterstellt wird. Es kommt mit hohe Risiken. Moralisch gesehen, können arbeitplätze im Atomkraftswerke ein gesundheitsrisiko darstellen, nicht nur für die arbeiter aber auch fur die Bewohner die in der nähe leben.

    • Chakeisna (chicken wing) schreibt:

      Ich stimme da nicht zu weil, durch das Abschalten von Atomkraftwerk gehen viele Arbeitsplatze fuer die Geselschaft. Das kann eine grosses Risiko warden.

  7. Nilaani schreibt:

    Ich glaube dass dieses Thema sehr heikel ist aber ich bin gegen Atomkraft. Ein fester Grund dafür ist dass Umwelt technisch gesehen, Atomkraft nicht sicher ist weil radiaktiver Substanzen in die Umwelt auslaufen kann, was unsere Umwelt schäden kann. Es könnte auch teuer sein um diese Substanzen aus der Umwelt zu entfernen.

  8. Ara shrimpmeister schreibt:

    Ich bin fest davon überzeugt, dass die Atomkraftwerke viele Vorteile bieten wodurch man umwelttechnisch profitieren kann und wirtschaftliche Probleme vermeiden kann. Umwelttechnisch gesehen gibt es keinen CO2 Austoss so dass Atomkraftwerke auch im Hinblick in der Zukunft ein großen positiven Gefallen für die Umwelt tut. Die globale Erwärmung Risiko wird drastisch geringert. Wirtschaftlich gesehen können viele ihre Arbeitsplätze verlieren durch das abschalten von Atomkraftwerken.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s